FAQ

Hi Sportsfreund! Hier ist Dr. Martin Mosen, Gründer von DocNu.

Auf dieser Seite findest du standardmäßig häufig gestellte Fragen zu uns und unseren Produkten. Alle Fragen wurden von mir persönlich beantwortet.

Scrolle weiter runter um konkrete Antworten zum Vorspiel und Nachspiel zu bekommen.

„DocNu“ ist die Kurzform für Doctor-Nutrition, also für ärztlich entwickelte Mikronährstoff-Präparate für den Sport.

Über 15 Jahren im Hochleistungssport tätige und etablierte Sportmediziner haben auf der Basis der aktuellsten sportmedizinischen Studienlage höchstdosierte Mikronährstoff-Komplex-Produkte für Sport, Freizeit und auch den Beruf entwickelt.

Die Mikronährstoff-Medizin ist ein immer bedeutend und wesentlich werdender Bestandteil der Ernährungsmedizin und der Sportmedizin.
Sie beschäftigt sich mit der Diagnostik von Mikronährstoff-Mangelzuständen im Organismus und deren Zufuhr zur optimalen Versorgung während der sportlichen Belastung und eine optimale Regeneration nach dem Sport, um das körpereigene Energiesystem zu optimieren. Eine optimale Dosierung und Kombination der entsprechenden Mikronährstoffe können die Leistung steigern, Verletzungen reduzieren, Heilungsverläufe beschleunigen und das Immunsystem stärken.

Grundsätzlich ist die Mikronährstoff-Medizin für jedermann relevant und einsetzbar, denn wer möchte nicht von all ihren Vorteilen profitieren?

Eine der ersten Fragen bzw. Feststellungen, die oft an uns herangetragen werden, ist die Frage nach dem Zuckergehalt.
Daher liegt uns die Beantwortung dieser außerordentlich wichtigen Frage auch sehr am Herzen!

Grundsätzlich gilt, dass Zucker in Deiner täglichen, gesunden und ausgewogenen Ernährung nichts, aber auch wirklich gar nichts zu suchen hat!

Die Einnahme von Supplements vor/während und nach dem Sport hat in diesem Sinne allerdings nichts mit der täglichen Ernährung zu tun!

Vielmehr geht es bei unseren Produkten grundsätzlich um die perfekte Optimierung für Deine sportliche Performance und Deine anschließende Regeneration, die wiederum als Vorbereitung für die nächste anstehende Performance zu verstehen ist!

In diesem Moment gilt es Deine Speicher, die Du durch Deine tägliche, gesunde und ausgewogene Ernährung zur Verfügung hast, länger zu erhalten!

Wusstet Du, dass Du bereits nach Deinem Warm-up bis zu 30-40% Deiner Kohlenhydrat-Speicher geleert hast? Dies gilt es zu vermeiden, indem Du bereits zum Warm-up supplementierst, sodass Deine Speicher länger gefüllt bleiben!

Das American College of Sports Medicine (ACSM) empfiehlt bei intensiven Belastungen ab 1 Stunde ca. 30-60g Kohlenhydrate pro Stunde während des Wettkampfes/Sport oder auf das Körpergewicht bezogen 0,7g/kg/h.
Geeignet hierfür seien am besten Glucose, Saccharose, Maltodextrine und stärkehaltige Produkte in fester oder flüssiger Form.
Dies sind „Zucker“!
In unserem Produkt „das Vorspiel“ befindet sich ein Zuckergehalt von 26g, also insgesamt noch weniger als von der ACSM für Belastungen ab 1 Stunde beschrieben.
Dieser Zuckergehalt entspricht in etwa übrigens dem zweier „Kinderriegel“ der Firma „Ferrero“.

Es macht daher also Sinn, bei Belastungen, die über 60 min. anhalten, Deine Kohlenhydrat-Speicher vor Beginn der Belastung mit sogenannten kurzkettigen Kohlenhydraten = „Zucker“ aufzustocken, da Dein Stoffwechsel dann zunächst noch nicht an Deine Glycogen-Speicher gehen muss.
Dies bedeutet, dass Du zu Spielbeginn noch über 100% Speicher-Kapazität verfügst und Du Deine Performance im Gegensatz zu den anderen Athleten länger auf höchstem Niveau ausüben kannst!

Gleichzeitig bedeutet dies, dass Deine individuelle Regeneration nach dem Wettkampf auf einem höheren Niveau startet und optimaler und schneller verlaufen kann.

Gerade nach dem Sport ist die zügige Wiederauffüllung der aufgebrauchten Kohlenhydrat-Speicher absolut notwendig.
Der Organismus befindet sich nun im sogenannten „anabolen Nachbelastungsstoffwechsel“ und verfügt gerade jetzt über eine besondere Glucose- Aufnahmefähigkeit. Der Glukosetransport und die Glykogensyntheserate sind verstärkt und darüber hinaus insulinunabhängig, sodass in dieser Phase 30 min. nach der Belastung die Kohlenhydrat-Aufnahme erfolgen sollte.

Das American College of Sports Medicine (ACSM) empfiehlt für die ersten 6 Nachbelastungsstunden 1,0-1,5g Kohlenhydrate pro kg Körpergewicht alle 2 Stunden aufzunehmen.
Das heißt, ein 75kg schwerer Athlet sollte 75g-112,5g Kohlenhydrate zu sich nehmen.
Eine Kohlenhydrat-Aufnahme kombiniert mit einer gezielten Eiweißaufnahme zeitnah nach dem Sport hat einen positiven Einfluss auf die Muskelglykogen- und Proteinsynthese.
In unserem Produkt „das Nachspiel“ befindet sich ein Zuckergehalt von 20,5 g, also insgesamt noch weniger als von der ACSM empfohlen.
Wir bleiben allerdings bewusst unter diesen Werten, da auch im Rahmen der gesunden und ausgewogenen Ernährung in der Folgezeit bis zum nächsten Training oder Wettkampf noch genügend Kohlenhydrate aufgenommen werden, bzw. viele Makronährstoffe wie Fette und Eiweiße ebenfalls zu Kohlenhydraten verstoffwechselt werden und die „Lücke“ adäquat füllen.
Auch dieser Zucker-Gehalt entspricht in etwa zwei „Kinderriegel“ der Firma „Ferrero“.

Gerade für Athleten mit regelmäßig vorhandenen hohen Belastungsumfängen und nur kurzen Regenerationsphasen ist der Kombination von Kohlenhydraten und Eiweißen ein leistungsoptimierender Effekt zuzusprechen.

Sportartübergreifend alle Sportler, die einen Anspruch auf eine gesunde Lebensweise und die bestmögliche Performance haben sollte DocNu -Präparate nehmen.
Aufgrund des Koffeins in „das VORSPIEL“ ist dieses Produkt erst ab dem 16. LJ empfohlen.
Das Produkt „das NACHSPIEL“ kann bereits ab einem Lebensalter von 12 Jahren bedenkenlos eingenommen werden.

Vorbei die Zeit, sich Gedanken über die verschiedenen Ansprüche zu machen, die unser Körper für den Sport erhebt und die bisher nur durch die Kombination von vielen Einzelprodukten umzusetzen war.

Neben hochdosierten Elektrolyten, Spurenelementen und Mineralstoffen finden sich sämtliche relevanten Aminosäuren und Vitamine in höchsten Konzentrationen wieder, die dem Sportler eine optimale körperliche und mentale Performance ermöglichen.

Er wird widerstandsfähiger gegen Verletzungen und Krankheiten, regeneriert optimal und ist somit perfekt auf die nächste körperliche und mentale Belastung vorbereitet.

Für eine optimale Versorgung mit Mikronährstoffen während der sportlichen Belastung und eine optimale Regeneration nach dem Sport, um das körpereigene Energiesystem zu optimieren, Leistung zu steigern, Verletzungen zu reduzieren, Heilung nach stattgehabten Verletzungen zu beschleunigen.

Zwei Produkte statt einer Küche voller Dosen!
In nur 2 Produkten haben wir den gesamten Mikronährstoff-Bedarf des aktiven Sportlers zusammengefasst.
„das VORSPIEL“ und „das NACHSPIEL“ versorgen optimal wie keine weitere Präparate-Kombination Deinen Körper vor, während und nach dem Sport mit allen Mikronährstoffen, die er braucht bzw. verbraucht hat.
Keine überfüllten Küchenschränke mehr mit dutzenden Pillendosen und Brausetabletten-Röhrchen, im Kühlschrank ist nun mehr Platz für Obst und Gemüse anstelle von Liquid oder Shots.
„das VORSPIEL“ und „das NACHSPIEL“ statt dutzender Präparate in den unterschiedlichsten Darreichungsformen, wie Pillen, Brausetabletten, Pulver, Liquids, Shots, Gels oder ähnlichem.


15 Jahre Entwicklung und Erfahrung im Hochleistungssport gehen in den Produkten „das VORSPIEL“ und „das NACHSPIEL“ auf.

Höchste Qualität ist unser Anspruch.
Viele Anbieter bieten nicht die notwendige Qualität bezüglich Inhalte und Kombination der Mikronährstoffe.
Wir arbeiten stets auf dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand und kommunizieren regelmäßig mit unseren Ärzten, Ernährungswissenschaftlern, Athleten, Trainern, Athletik-Trainern, Physiotherapeuten, Sterneköchen, und vielen anderen Verantwortlichen aus nahezu sämtlichen Sportverbänden. Somit stellen wir uns auf den täglichen Bedarf des sportlich aktiven Menschen ein und können unsere Produkte ggf. auch kurzfristig einem geänderten Bedarf anpassen.

Es handelt sich nicht um herkömmliche Eiweiß-Shakes, die in kürzester Zeit eindicken und gelöffelt werden müssen! Trotz des hohen Proteingehaltes sind die Drinks dank des Einsatzes von Kollagenhydrolysat flüssig und können anders als „typische“ Proteinshakes problemlos getrunken werden ohne einzudicken. Somit sind sie auch bestens als Mikronährstoff-Durstlöscher geeignet und können gleichzeitig ein entstandenes Flüssigkeitsdefizit ausgleichen.

Eine der ersten Fragen bzw. Feststellungen, die oft an uns herangetragen werden, ist die Frage nach dem Zuckergehalt.
Daher liegt uns die Beantwortung dieser außerordentlich wichtigen Frage auch sehr am Herzen!

Grundsätzlich gilt, dass Zucker in Deiner täglichen, gesunden und ausgewogenen Ernährung nichts, aber auch wirklich gar nichts zu suchen hat!

Die Einnahme von Supplements vor/während und nach dem Sport hat in diesem Sinne allerdings nichts mit der täglichen Ernährung zu tun!

Vielmehr geht es bei unseren Produkten grundsätzlich um die perfekte Optimierung für Deine sportliche Performance und Deine anschließende Regeneration, die wiederum als Vorbereitung für die nächste anstehende Performance zu verstehen ist!

In diesem Moment gilt es Deine Speicher, die Du durch Deine tägliche, gesunde und ausgewogene Ernährung zur Verfügung hast, länger zu erhalten!

Wusstet Du, dass Du bereits nach Deinem Warm-up bis zu 30-40% Deiner Kohlenhydrat-Speicher geleert hast? Dies gilt es zu vermeiden, indem Du bereits zum Warm-up supplementierst, sodass Deine Speicher länger gefüllt bleiben!

Das American College of Sports Medicine (ACSM) empfiehlt bei intensiven Belastungen ab 1 Stunde ca. 30-60g Kohlenhydrate pro Stunde während des Wettkampfes/Sport oder auf das Körpergewicht bezogen 0,7g/kg/h.
Geeignet hierfür seien am besten Glucose, Saccharose, Maltodextrine und stärkehaltige Produkte in fester oder flüssiger Form.
Dies sind „Zucker“!
In unserem Produkt „das Vorspiel“ befindet sich ein Zuckergehalt von 26g, also insgesamt noch weniger als von der ACSM für Belastungen ab 1 Stunde beschrieben.
Dieser Zuckergehalt entspricht in etwa übrigens dem zweier „Kinderriegel“ der Firma „Ferrero“.

Es macht daher also Sinn, bei Belastungen, die über 60 min. anhalten, Deine Kohlenhydrat-Speicher vor Beginn der Belastung mit sogenannten kurzkettigen Kohlenhydraten = „Zucker“ aufzustocken, da Dein Stoffwechsel dann zunächst noch nicht an Deine Glycogen-Speicher gehen muss.
Dies bedeutet, dass Du zu Spielbeginn noch über 100% Speicher-Kapazität verfügst und Du Deine Performance im Gegensatz zu den anderen Athleten länger auf höchstem Niveau ausüben kannst!

Gleichzeitig bedeutet dies, dass Deine individuelle Regeneration nach dem Wettkampf auf einem höheren Niveau startet und optimaler und schneller verlaufen kann.

Gerade nach dem Sport ist die zügige Wiederauffüllung der aufgebrauchten Kohlenhydrat-Speicher absolut notwendig.
Der Organismus befindet sich nun im sogenannten „anabolen Nachbelastungsstoffwechsel“ und verfügt gerade jetzt über eine besondere Glucose- Aufnahmefähigkeit. Der Glukosetransport und die Glykogensyntheserate sind verstärkt und darüber hinaus insulinunabhängig, sodass in dieser Phase 30 min. nach der Belastung die Kohlenhydrat-Aufnahme erfolgen sollte.

Das American College of Sports Medicine (ACSM) empfiehlt für die ersten 6 Nachbelastungsstunden 1,0-1,5g Kohlenhydrate pro kg Körpergewicht alle 2 Stunden aufzunehmen.
Das heißt, ein 75kg schwerer Athlet sollte 75g-112,5g Kohlenhydrate zu sich nehmen.
Eine Kohlenhydrat-Aufnahme kombiniert mit einer gezielten Eiweißaufnahme zeitnah nach dem Sport hat einen positiven Einfluss auf die Muskelglykogen- und Proteinsynthese.
In unserem Produkt „das Nachspiel“ befindet sich ein Zuckergehalt von 20,5 g, also insgesamt noch weniger als von der ACSM empfohlen.
Wir bleiben allerdings bewusst unter diesen Werten, da auch im Rahmen der gesunden und ausgewogenen Ernährung in der Folgezeit bis zum nächsten Training oder Wettkampf noch genügend Kohlenhydrate aufgenommen werden, bzw. viele Makronährstoffe wie Fette und Eiweiße ebenfalls zu Kohlenhydraten verstoffwechselt werden und die „Lücke“ adäquat füllen.
Auch dieser Zucker-Gehalt entspricht in etwa zwei „Kinderriegel“ der Firma „Ferrero“.

Gerade für Athleten mit regelmäßig vorhandenen hohen Belastungsumfängen und nur kurzen Regenerationsphasen ist der Kombination von Kohlenhydraten und Eiweißen ein leistungsoptimierender Effekt zuzusprechen.

Unsere Produkte sind 100% sportmedizinisch und wissenschaftlich fundiert.
15 Jahre Entwicklung und Erfahrung im Hochleistungssport gehen in den Produkten „das VORSPIEL“ und „das NACHSPIEL“ auf.

Höchste Qualität ist unser Anspruch.
Viele Anbieter bieten nicht die notwendige Qualität bezüglich Inhalte und Kombination der Mikronährstoffe.
Wir arbeiten stets auf dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand und kommunizieren regelmäßig mit unseren Ärzten, Ernährungswissenschaftlern, Athleten, Trainern, Athletik-Trainern, Physiotherapeuten, Sterneköchen, und vielen anderen Verantwortlichen aus nahezu sämtlichen Sportverbänden. Somit stellen wir uns auf den täglichen Bedarf des sportlich aktiven Menschen ein und können unsere Produkte ggf. auch kurzfristig einem geänderten Bedarf anpassen.

Wenn Du Sport treibst, schwitzt du. Wenn du schwitzt, wonach schmeckt dein Schweiß? Er schmeckt nach Salz!
Salze gehören zu den Elektrolyten des menschlichen Körpers.
Du verlierst allein über den Schweiß große Mengen an Wasser und Mikronährstoffen, allen voran Elektrolyte und Salze in Form von Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium. Ebenfalls Zink, Jod, Eisen, Phosphat, Vitamin C und Aminosäuren gehen in größeren Konzentrationen verloren.

Dadurch verlierst Du unter andauernder Belastung Kraft, Ausdauer, Konzentration, neuromuskuläre Kontrolle, Koordination, Schnellkraft. Deine gesamt-Performance leidet und Deine Verletzungsanfälligkeit steigt.

Mit unserem Produkt „das Vorspiel“ gelingt es Dir, Deine Reserven besser aufzufüllen und Deine Leistungsfähigkeit längere Zeit auf höchstem Niveau aufrechtzuerhalten.

Du kannst Deine körperliche und mentale Leistungsfähigkeit vor und während des Trainings oder Wettkampfes erhalten und startest mit Deiner Regeneration auf einem deutlich verbesserten Niveau.

Mehr Kraft, mehr Ausdauer, mehr Koordination, mehr Kontrolle bedeuten weniger Verletzungsanfälligkeit und machen in einem Wettkampf am Ende den Unterschied, den Gewinner aus.

Menschen mit Fructose Intoleranz könnten theoretische Probleme in Form von Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfällen bekommen, da in der Saccharose auch ein Teil Fructose enthalten ist.
Allerdings wird der Begriff „Fructose-Intoleranz“ häufig falsch verwendet und auch falsch verstanden:
Bei den meisten Menschen besteht keine vollkommene Fructose-„Intoleranz“, sondern vielmehr eine Fructose-„Unverträglichkeit“, die oft durch Ernährungsfehler ausgelöst wird und eben nicht durch eine „echte“ genetische Erkrankung bedingt ist!
Man spricht hier von einer Fructose-Malabsorption, bei der die betroffenen Personen nur eine begrenzte Fructose-Menge pro Mahlzeit aufnehmen können. Diese individuelle Schwelle bis zum Auftreten von Symptomen ist bei jedem Menschen unterschiedlich.
Da der Fructose Anteil in unseren Präparaten allerdings sehr gering ist, müssen nicht zwingend Probleme entstehen.
Wir dürfen hier auf unserer Webseite allerdings keine verbindlichen medizinischen Ratschläge machen oder Empfehlungen aussprechen, daher raten wir Dir im Zweifelsfall nochmal mit deinem/r Arzt/Ärztin zu sprechen!

Der Anteil an Kohlenhydraten in unseren Produkten führt bei Diabetikern aufgrund des Insulinmangels zu einer erhöhten Glucosekonzentration im Blut und somit zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels. Auf diesen erhöhten Blutzuckerspiegel müssen insulinpflichtige Diabetiker natürlich achten.
Da Sport allerdings grundsätzlich den Blutglucosespiegel reduziert, kann es ohne die entsprechenden Kohlenhydrathaltigen Präparate im Rahmen der sportlichen Belastung sogar zu Unterzuckerungen kommen.
Es spricht also grundsätzlich nichts gegen die Einnahme von DocNu -Produkten vor, während und nach dem Sport.
Wir dürfen hier auf unserer Webseite allerdings keine verbindlichen medizinischen Ratschläge machen oder Empfehlungen aussprechen, daher raten wir Dir im Zweifelsfall nochmal mit deinem/r Arzt/Ärztin zu sprechen!

Im Produkt „das NACHSPIEL“ ist die Aminosäure Tryptophan enthalten. Solltest Du aufgrund einer Depression medikamentös behandelt werden, z.B. mit trizyklischen Antidepressiva, MAO-Hemmern oder Serotonin-Reuptake-Hemmern, raten wir Dir daher im Zweifelsfall nochmal mit deinem/r Arzt/Ärztin zu sprechen!

Du findest unser Mindest-Haltbarkeits-Datum jeweils unter den Dosen auf dem Dosenboden bzw. auf dem Boden der Umverpackung der Sachets.

„das VORSPIEL“ ist ab Produktionszeitpunkt ca. 18 Monate haltbar.
„das NACHSPIEL“ ist ab Produktionszeitpunkt ca. 24 Monate haltbar.

In Zeiten von Ressourcen- und Lebensmittelverschwendung leisten auch wir unseren Beitrag, daher verkaufen wir auch Produkte, die nicht mehr die volle Haltbarkeit von 18 Monaten aufweisen.
Selbstverständlich achten wir stets darauf, dass Ihr keine Produkte bekommt, die kurz vor Ablauf stehen und somit immer eine Haltbarkeit garantiert ist, die Euch das vollständige Aufbrauchen unserer Produkte ermöglicht.

Selbstverständlich!
Wir senden stets je ein Produkt jeder Produktions-Charge an die Kölner Liste, um unsere Produkte dort auf Verunreinigungen mit verbotenen Substanzen zu testen und unseren Athleten somit die Sicherheit unserer Produkte zu garantieren.

Grundsätzlich sollte man sich an die Verzehrempfehlungen auf den Produkt-Etiketten halten. Solltet Ihr allerdings in langanhaltende sportliche Belastungen mit deutlich erhöhter Intensität und somit einem deutlich erhöhten Mikronährstoff-Bedarf geraten, könnt Ihr auch problemlos weitere Portionen einnehmen.
Siehe hierzu auch den Punkt: Nach der Sauna „das NACHSPIEL“?

Die Dosen sind für den Einsatz zu Hause oder z.B. in der eigenen Kabine bei Heimspielen gedacht, da sie in deinem Schrank oder deiner Trainingstasche nicht allzu viel Platz in Anspruch nehmen.
Die Sachets hingegen sind für den Einsatz auswärts gedacht. Sie nehmen deutlich weniger Platz in Anspruch als die großen Dosen und sind somit optimal für Auswärtsspiele oder Trainingslager z.B. im Ausland geeignet, wenn nicht mehr viel Stauraum in der Tasche oder dem Koffer vorhanden ist.

Die Sachets sind äußerst platzsparend und sind daher für den Einsatz auswärts gedacht.
Sie nehmen deutlich weniger Platz in Anspruch als die großen Dosen und sind somit optimal für Auswärtsspiele oder Trainingslager z.B. im Ausland geeignet, wenn nicht mehr viel Stauraum in der Tasche oder dem Koffer garantiert ist.

Um die Haltbarkeit unserer Mikronährstoff-Komplexe gewährleisten zu können sind wir aktuell auf licht- & sauerstoff-undurchlässige Verpackungen angewiesen.

Da wir sehr wohl wissen, dass hier großes Verbesserungspotenzial besteht, haben wir bereits mit unserer Lohnherstellenden Firma die Arbeiten an einer nachhaltigeren Alternative aufgenommen!

Das Vorspiel

Hier findest du Antworten zu unserem Produkt "das Vorspiel".

„das VORSPIEL“ ist ein biologisch hochwertiger und ausgewogener Mikronährstoff-Komplex, der für deine optimale Versorgung mit Mikronährstoffen vor und während der sportlichen Belastung entwickelt wurde, um Dein körpereigenes Energiesystem zu optimieren, Deine Leistung und Performance zu steigern und Deine Verletzungen bestmöglich zu reduzieren.

Sportartübergreifend alle Sportler, die höchste Ansprüche an ihre Gesundheit und ihre sportliche Performance haben.

Mit unserem Produkt „das VORSPIEL“ gelingt es Dir, Deine Reserven besser zu schützen und Deine Leistungsfähigkeit längere Zeit auf höchstem Niveau aufrechtzuerhalten.

Du kannst Deine körperliche und mentale Leistungsfähigkeit vor und während des Trainings oder Wettkampfes erhalten und startest mit Deiner Regeneration auf einem deutlich verbesserten Niveau.

Mehr Kraft, mehr Ausdauer, mehr Koordination, mehr Kontrolle bedeuten weniger Verletzungsanfälligkeit und machen in einem Wettkampf am Ende den Unterschied, den Gewinner aus.

Vorbei die Zeit, sich Gedanken über die verschiedenen Ansprüche zu machen, die unser Körper für den Sport erhebt und die bisher nur durch die Kombination von vielen Einzelprodukten umzusetzen war.

Neben hochdosierten Elektrolyten, Mineralstoffen und Spurenelementen finden sich sämtliche relevanten Aminosäuren und Vitamine in höchsten Konzentrationen wieder, die Dir als Sportler eine optimale körperliche und mentale Performance ermöglichen.

Dun wirst widerstandsfähiger gegen Verletzungen und Krankheiten, regenerierst optimal und bist somit perfekt auf Deine nächste körperliche und mentale Belastung vorbereitet.

Im Laufe deiner sportlichen Betätigung kommt es zu einer stetigen Abnahme an Energie, Deine Glykogenspeicher in Leber und Muskulatur werden komplett aufgebraucht und Du verlierst vor allem über Deinen Schweiß große Mengen an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen, die Du für Deine Energieverbrennung benötigst! Folglich nimmt Deine Performance mit zunehmender Dauer und Intensität deutlich ab und zeitgleich steigt die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung.

„das VORSPIEL“ stellt Dir alle notwendigen Mikronährstoffe zur Verfügung, die für deine sportliche Leistungserbringung notwendig sind.

Es ist ein isotoner Hyperhydratationsdrink mit einem deutlich erhöhten Natriumgehalt. Dies bewirkt eine deutlich verlängerte Belastbarkeit Deiner Muskulatur und macht sich durch deutlich weniger muskuläre Beschwerden während Deiner sportlichen Belastung bemerkbar. Denn nicht das Magnesium ist in erster Linie verantwortlich für das Auftreten von Krämpfen während der Belastung, sondern die Verluste an Natrium über Deinen Schweiß! 

„das Vorspiel“ stellt dir auch Kalzium zur Verfügung, das wichtig ist für die Reizleitung in Deiner Muskulatur und in Deinem gesamten Nervensystem. Deine Muskulatur ist durch eine adäquate Kalziumversorgung länger belastbar. 

Weitere wichtige Coenzyme und Cofaktoren in Form von Spurenelementen stellen Zink und Selen dar, sie wirken antiinfammatorisch, sind außerdem immunogen wirksam und fungieren als wichtige Radikalfänger. Dadurch stärkst Du Dein Immunsystem und verminderst den sogenannten „Open Windows Effekt“ nach intensiven Trainingseinheiten. Du verringerst die Gefahr nach intensiven Belastungen an Infektionen zum Beispiel der oberen Atemwege zu erkranken, die Dich von weiteren sportlichen Belastungen abhalten und Deinen Trainingsfortschritt bremsen.

Das in „das Vorspiel“ enthaltene Vitamin B6 leistet einen wichtigen Beitrag zur Optimierung Deines Energiesystems, indem es die Regulation Deines Kohlenhydrat-Stoffwechsels (Mobilisierung von Glykogen für die Gluconeogenese) und die Synthese von Niacin (= Vitamin B2), Taurin und Kreatin steuert. So steht Dir mehr Energie zur Verfügung.

Die verzweigtkettigen Aminosäuren sind entscheidend für Deinen Energiehaushalt während Deiner sportlichen Belastung und garantieren Dir eine optimale Energieversorgung bis zum Ende Deines Trainings oder Wettkampfes.

Eine ausgewogene Aminosäurebilanz ist die Grundvoraussetzung für Dein funktionierendes Energiesystem, verbessert Deine Leistung, bringt Dir ein höheres Leitungsniveau und eine verbesserte Ausdauer.

Die im „das Vorspiel“ enthaltenen Kohlenhydrate helfen Dir, Deine Glykogenspeicher in der Leber und Deiner Muskulatur so lange wie möglich nicht in Anspruch zu nehmen. Denn bereits nach Deinem Warm-up hast Du bis zu 30-40% Deiner Kohlenhydrat-Speicher geleert. 

Dadurch stehen Dir Deine Energiespeicher länger zur Verfügung und Du verfügst über mehr Kraft, mehr Energie und mehr Ausdauer und das ist gleichbedeutend mit einer deutlich niedrigeren Verletzungswahrscheinlichkeit.

Durch eine gezielte Einnahme von „das Vorspiel“ schon vor und während Deiner Belastung startet Deine spätere Regeneration auch direkt von einem deutlich höherem Ausgangsniveau

Gerade vor längeren sportlichen Belastungen ab 1 Std. Dauer oder bei sehr intensiven Einheiten, solltest Du „das Vorspiel“ unbedingt nutzen!

Ca. 45-30 min. vor der sportlichen Belastung bzw. spätestens zum Warm-up solltest Du damit beginnen „das Vorspiel“ zu Dir zu nehmen, um eine optimale Versorgung mit Mikronährstoffen während deiner sportlichen Belastung zu garantieren. 

Wusstest Du, dass du bereits nach deinem Warm-up bis zu 30-40% Deiner Kohlenhydrat-Speicher aus Deinen Leber- und Muskel-Speichern geleert hast? Dies gilt es zu vermeiden, indem Du bereits zum Warm-up supplementierst, sodass deine Speicher länger gefüllt bleiben!

Wenn Du am Tag mehrere Trainingseinheiten oder Wettkämpfe absolvierst, die jeweils sehr intensiv oder auch lang andauernd sind, solltest Du auch zusätzliche Portionen von „das Vorspiel“ zu Dir nehmen. 

Solltest Du neben einer intensiven und langen Belastung nur noch ein zusätzliches Regenerationstraining ausführen, ist eine weitere Portion von „das Vorspiel“ nicht notwendig.

Im Rahmen einer Turnierveranstaltung, wenn also mehrere Spiele mit mehreren Spielpausen über den Tag verteilt anstehen, solltest Du vor dem ersten Spiel eine Portion „das Vorspiel“ zu Dir nehmen und anschließend in Abhängigkeit der Pause und der noch anstehenden Belastungen weitere Portionen während der Belastungen nach dem sogenannten „Nibbling-Prinzip“ zuführen

Du mixt einfach 2 Messlöffel von „das VORSPIEL“ mit möglichst kaltem Leitungswasser in unserem Blender-Bottle Shaker und kannst Deinen Mikronährstoff-Komplex sofort genießen!

Aufgrund des erhöhten Koffeingehaltes von 15,7mg Koffein/100ml ist „das VORSPIEL“ für Schwangere und Kinder unter 16 Jahren nicht geeignet.

Der Energiegehalt von „das VORSPIEL“ beträgt pro Portion in 600ml Wasser jeweils 587kJ bzw. 138kcal.

Leider noch nicht, wir arbeiten allerdings bereits jetzt schon mit Hochdruck an entsprechenden Präparaten. Das Problem ist allerdings die Kombination aus der höchstmöglichen Mikronährstoff-Dichte mit der entsprechenden bestmöglichen Bioverfügbarkeit in den höchstmöglichen Konzentrationen, die dann auch noch einen verzehrsfähigen Geschmack haben. Wir entwickeln für Euch also die (Eier)legende Mikronährstoff-Woll(milch)-(Sau)…
Aber wir bleiben dran, versprochen!

Grundsätzlich sind unsere Produkte geplant frei von Allergenen, allerdings können, wie im wahren Leben auch, Spuren von Gluten, Hühnereiweiß, Soja und Milch (inkl. Laktose) im Herstellungsprozess leider nicht 100%ig ausgeschlossen werden.

Eine immer wiederkehrende Diskussion in der Sportmedizin ist der Einsatz von Magnesium unmittelbar vor und/oder während der sportlichen Belastung.

Die aktuelle Studienlage macht eine gezielte Magnesiumsupplementation unmittelbar vor und während der Belastung nicht notwendig, da die Magnesium-Verluste via Schweiß bei nur ca. 50-60mg pro 2l Schweiß liegen. Im Vergleich hierzu liegt das Natrium bei 2g pro 2l Schweiß!
Auch vertragen einige Sportler die Magnesium-Gabe schlecht und entwickeln gastrointestinale Beschwerden.
Dies liegt unter anderem an der notwendig werdenden Inanspruchnahme des Magen-Darm-Traktes zur Resorption des Magnesiums während der körperlichen Belastung. Außerdem kommt es zu intrazellulären Magnesium-Verlusten während des ATP-Verbrauchs durch Verlust des Magnesium-Bindungspartners zur Entstehung eines osmotischen Gradienten und Übertritt von Magnesium ins Blutplasma mit anschließender renaler Elimination.

Ebenfalls führt der bei vielen Sportlern steigende Stress-Pegel vor und während der Belastung via Adrenalinausschüttung und intrazellulärer cAMP Erhöhung zu gesteigerter Glycolyse und ATP-Inanspruchnahme und hat somit Einfluss auf die intrazelluläre Magnesium-Konzentration.

Eine Magnesium-Supplementation sollte daher stets nach der sportlichen Belastung in der Regenerationsphase vorgenommen werden.
Somit sollen die Magnesiumspeicher nach der sportlichen Belastung wieder adäquat aufgefüllt werden und einer erneuten sportlichen Belastung ausgesetzt werden können.

Das American College of Sports Medicine (ACSM) empfiehlt bei intensiven Belastungen ab 1 Stunde ca. 30-60g Kohlenhydrate pro Stunde während des Wettkampfes/Sport oder auf das Körpergewicht bezogen 0,7g/kg/h.
Geeignet sind hierfür am besten Glucose, Saccharose, Maltodextrine und stärkehaltige Produkte in fester oder flüssiger Form.
Aus geschmacklichen Gründen haben wir uns für die Saccharose, Isomaltulose und Dextrose entschieden.

Das Nachspiel

Hier findest du Antworten zu unserem Produkt "das Nachspiel".

„das NACHSPIEL“ ist ein biologisch hochwertiger und ausgewogener Mikronährstoff-Komplex, der für deine optimale Versorgung mit Mikronährstoffen nach deiner sportlichen Belastung entwickelt wurde.

Eine optimale Regeneration nach dem Sport mit Wiederauffüllung der entscheidenden Mikronährstoffe ist die Basis für die Wiederherstellung der verbrauchten Energiereserven und die Reparatur der in Anspruch genommenen oder beschädigten Strukturproteine.

Du vermeidest Überlastungsschäden lässt somit nicht zu, dass dein Körper eigene Quellen anzapfen muss, um seinen Bedarf wieder zu füllen!

Du hast während Deiner sportlichen Belastung Deine Energiespeicher geleert und über Deinen Schweiß große Mengen an Elektrolyte, Spurenelemente und Vitamine verloren. 

Du hast Deine Muskulatur und Deinen gesamten Bewegungsapparat sehr in Anspruch genommen und Dein Organismus befindet sich nun im sogenannten „anabolen Nachbelastungsstoffwechsel“. 

Für eine bestmögliche und schnellere Regeneration brauchst Du jetzt schnell eine hohe Konzentration an Makro- und Mikronährstoffen, allen voran Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine, Aminosäuren und Kohlenhydrate. Dies sind die Grundvoraussetzungen, um möglichst zeitnah wieder in die nächste sportliche Belastung starten zu können.

So bist du optimal auf die nächste Belastung vorbereitet!

Alle Menschen, die Sport treiben, sich gesund ernähren wollen, ihre Leistung steigern wollen, mehr Ausdauer haben wollen, Stress abbauen wollen, besser und schneller regenerieren wollen sollten „das NACHSPIEL“ regelmäßig nach erfolgter sportlicher Belastung einnehmen.
Du bist Leistungssportler?
Dann hast Du täglich den denkbar größten Bedarf an Mikronährstoffen, den man sich nur vorstellen kann, denn tägliches Training als Vorbereitung auf die wichtigen Wettkämpfe verlangen von Deinem Körper und Deiner Psyche alles ab!
„das NACHSPIEL“ füllt Dir wie kein anderes Produkt in kürzester Zeit all deine Verluste wieder auf. Die körperliche Regeneration läuft auf Hochtouren und Du bist perfekt auf die nächste Belastung vorbereitet.

Weniger Krämpfe, weniger Muskelkater, weniger Übertraining, weniger Müdigkeit, weniger Erschöpfung, volle Mikronährstoff-Speicher, volle Widerstandskraft gegen Verletzungen und Erkrankungen.

Der perfekte Zeitpunkt, an dem Du „das Nachspiel“ zu Dir nehmen solltest, ist unmittelbar nach dem Sport und bis zu 30 Minuten danach. Dein Körper befindet sich jetzt im sogenannten „anabolen Nachbelastungsstoffwechsel“. Das ist das perfekte Zeitfenster, um „das NACHSPIEL“ einzunehmen, um eine optimale Versorgung mit Mikronährstoffen und eine optimale Regeneration nach dem Sport zu erreichen.

Wenn Du am Tag mehrere Trainingseinheiten oder Wettkämpfe absolviert hast, solltest Du auch zusätzliche weitere Portionen von „das Nachspiel“ zu Dir nehmen. 

Beispielsweise im Rahmen einer Turnierveranstaltung, wenn also mehrere Spiele mit mehreren Spielpausen über den Tag verteilt anstehen, solltest Du in Abhängigkeit der Intensitäten und anstehenden Pausen nach jeder höhergradigen Belastung eine Portion von „das Nachspiel“ zu Dir nehmen, um mit aufgefüllten Mikronährstoff-Speichern in die nächste Belastung zu starten. Spätestens allerdings nach jeder zweiten Belastung, solltest Du „das Nachspiel“ zu Dir nehmen.

Auch nach weniger intensiven Belastungen, wie zum Beispiel nach einem Regenerationstraining macht es Sinn, „das Nachspiel“ einzunehmen, um Deinem Körper bei weiterhin anstehenden reparativen Prozessen genügend Baumaterial in Form von Mikronährstoffen zur Verfügung zu stellen.

Diese reparativen Prozesse laufen natürlich auch bei erlittenen Verletzungen ab, daher können wir Dir nur raten, im Verletzungsfall täglich einmal „das Nachspiel“ einzunehmen! So stellst Du Deinem Körper die wichtigsten Mikronährstoffe und Bausteine zur Verfügung, um die verletzten Strukturen in möglichst kurzer Zeit wieder zu reparieren!

Viele Sportler gönnen sich nach dem Training einen Saunagang mit der Grundidee, ihrem Körper eine noch bessere Regeneration zu ermöglichen. Aber Aufpassen! Ein Saunagang verursacht durch nochmaliges vermehrtes Schwitzen erneute große Verluste an Mikronährstoffen! Daher sollte man eine erste Portion „das Nachspiel“ unmittelbar nach dem Training oder Wettkampf zu sich nehmen und nach der Sauna unbedingt eine weitere Portion „das Nachspiel“ einnehmen.

„das NACHSPIEL“ füllt Dir wie kein anderes Produkt in kürzester Zeit all deine Verluste wieder auf. Die körperliche Regeneration läuft auf Hochtouren und Du bist perfekt auf die nächste Belastung vorbereitet.

Weniger Krämpfe, weniger Muskelkater, weniger Übertraining, weniger Müdigkeit, weniger Erschöpfung, volle Mikronährstoff-Speicher, volle Widerstandskraft gegen Verletzungen und Erkrankungen.

Die Wiederauffüllung der entscheidenden Mikronährstoffe als Basis für die Wiederherstellung der Energiereserven und Reparatur der in Anspruch genommenen oder beschädigten Strukturproteine ist entscheidend zur Vermeidung von Überlastungsschäden und vieler Verletzungen und Grundvoraussetzung für Erfolg.

Neben hochdosierten Elektrolyten, Mineralstoffen und Spurenelementen finden sich sämtliche relevanten Aminosäuren und Vitamine in höchsten Konzentrationen wieder, die Dir als Sportler eine optimale körperliche und mentale Performance ermöglichen.

Du wirst widerstandsfähiger gegen Verletzungen und Krankheiten und regenerierst optimal und bist somit perfekt auf die nächste körperliche und mentale Belastung vorbereitet.

Für die Phase nach der sportlichen Belastung stellt Dir „das NACHSPIEL“ alle notwendigen Mikronährstoffe zur Verfügung, die für deine sportliche Regeneration notwendig sind. 

Wir setzen den Schwerpunkt mit diesem hypertonen Hyperhydratationsdrink auf einen hohen Gehalt an Elektrolyten und hier wiederum den besonderen Schwerpunkt auf das Natrium. Dies bewirkt eine deutlich verbesserte Regeneration Deiner Muskulatur und macht sich durch deutlich weniger Muskelkater und andere muskuläre Beschwerden in den Folgetagen Deiner Regeneration bemerkbar. 

Ebenso entscheidend sind die bei der Energiegewinnung und dem Sauerstofftransport wichtigen Mineralstoffe Eisen, Kupfer, Magnesium, und Calcium. Dadurch werden Deine Energiespeicher schneller wieder aufgefüllt, die Regeneration Deines gesamten neuromuskulären Systems verbessert und Deiner reparativen Prozesse beschleunigt. 

Hochdosierte Spurenelemente wie Zink, Selen und Jod sind sind antiinfammatorisch und immunogen wirksam und fungieren als wichtige Radikalfänger. Dadurch stärkst Du Dein Immunsystem und bist deutlich weniger anfällig für Infektionen und Krankheiten und verminderst auch den sogenannten „Open Windows Effekt“ nach intensiven Trainingseinheiten.

Die Vitamine der B-Reihe sind in den optimalen Konzentrationen vorhanden und fungieren als Co-Faktoren und Co-Enzyme in nahezu sämtlichen enzymatischen Stoffwechselprozessen des sportlich aktiven Organismus. Dies ist für sämtliche regenerativen und reparativen Prozesse von immenser Bedeutung, damit Deine Enzyme für alle Stoffwechselreaktionen aktiviert werden und Du schneller und sicherer wieder in Deine nächste Trainings- oder Wettkampfbelastung starten kannst.

Ein weiterer Schwerpunkt der Rezeptur ist da Vorhandensein von Vitamin D in der höchstmöglich einsetzbaren Konzentration in einem Mikronährstoff-Komplex-Präparat, um das positive Stoffwechsel-Potential von Vitamin D in nahezu sämtlichen Gewebekompartimenten und Stoffwechselprozessen optimal auszunutzen.  Du benötigst Vitamin D in nahezu sämtlichen Stoffwechselreaktionen und schaffst somit die Grundvoraussetzung für eine schnellere und bessere Regeneration und Reparatur Deines in Anspruch genommenen Energiesystems. 

Ebenfalls in optimalen Konzentrationen sind nahezu sämtliche Aminosäuren mit Schwerpunkt die für die Energiegewinnung notwendigen verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAA`s) L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin enthalten. 

Eine ausgewogene Aminosäurebilanz ist die Grundvoraussetzung für ein funktionierendes Energiesystem, eine verbesserte Leistung, ein höheres Leitungsniveau, eine verbesserte Ausdauer und eine verbesserte und beschleunigte Regeneration mit Start von einem höherem Ausgangslevel. Aminosäuren sind die elementaren Bausteine aller Proteine. 

Sie sind beteiligt am Aufbau sämtlicher Gewebearten des menschlichen Organismus und somit auch an der Synthese der für den Stoffwechsel notwendigen Enzymkomplexe, insbesondere Strukturproteine, Transportproteine, Schrittmacher-Enzyme, Immunglobuline, Bausteine der DNA, Hormone, Neurotransmitter und vieles mehr.

Du mixt einfach 1 Messlöffel von „das NACHSPIEL“ mit möglichst kaltem Leitungswasser in unserem Blender-Bottle Shaker und kannst Deinen Mikronährstoff-Komplex unmittelbar nach dem Sport sofort genießen!

Der Energiegehalt von „das NACHSPIEL“ beträgt pro Portion in 500ml Wasser jeweils 907kJ bzw. 212kcal.

Leider noch nicht, wir arbeiten allerdings bereits jetzt schon mit Hochdruck an entsprechenden Präparaten. Das Problem ist allerdings die Kombination aus der höchstmöglichen Mikronährstoff-Dichte mit der entsprechenden bestmöglichen Bioverfügbarkeit in den höchstmöglichen Konzentrationen, die dann auch noch einen verzehrsfähigen Geschmack haben. Wir entwickeln für Euch also die (Eier)legende Mikronährstoff-Woll(milch)-(Sau)…
Aber wir bleiben dran, versprochen!

Ja, da im „das NACHSPIEL“ kein Koffein enthalten ist, ist das Produkt sowohl für Schwangere, als auch für Kinder ab 12 Jahren geeignet.

Grundsätzlich sind unsere Produkte geplant frei von Allergenen, allerdings können, wie im wahren Leben auch, Spuren von Gluten, Hühnereiweiß, Soja und Milch (inkl. Laktose) im Herstellungsprozess leider nicht 100%ig ausgeschlossen werden.

Vitamin D ist das in den letzten Jahren am intensivsten diskutierte Vitamin in der Medizin und somit auch im Leistungssport. In mittlerweile unzähligen Studien ist der positive Effekt von Vitamin auf nahezu sämtliche Stoffwechsel-Prozesse des menschlichen Organismus dokumentiert. Gerade im Sport zeigen sich viele positive Effekte gerade im Hinblick auf die Regeneration.
Das Leistungspotenzial und der Vitamin D Gehalt korrelieren eng miteinander, das Immun-und Herzkreislauf-System werden unterstützt, die Hirnleistung wird verbessert, es zeigt sich eine verbesserte Muskelzellproliferation und Differenzierung durch Regulation myogener Transkriptions-Faktoren via Vit. D-Rezeptoren, Muskelschmerzen werden verringert und die Regeneration wird deutlich gefördert.
Wir verwenden Vitamin D in der höchstmöglich einsetzbaren Konzentration in einem Mikronährstoff-Komplex-Präparat, um das positive Stoffwechsel-Potential von Vitamin D in nahezu sämtlichen Gewebekompartimenten und Stoffwechselprozessen optimal auszunutzen.

Sämtliche Aminosäuren sind in höchstmöglichen Konzentrationen vorhanden mit Schwerpunkt der, für die Energiegewinnung notwendigen, verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAA`s) L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin.
Eine Eiweißaufnahme kombiniert mit einer gezielten Kohlenhydrat-Aufnahme zeitnah nach dem Sport hat einen positiven Einfluss auf die Muskelglykogen- und Proteinsynthese.
Gerade für Athleten mit regelmäßig vorhandenen hohen Belastungsumfängen und nur kurzen Regenerationsphasen ist dieser Kombination ein leistungsoptimierender Effekt zuzusprechen.

Eine ausgewogene Aminosäurebilanz ist die Grundvoraussetzung für ein funktionierendes Energiesystem, eine verbesserte Leistung, ein höheres Leitungsniveau, eine verbesserte Ausdauer und eine verbesserte und beschleunigte Regeneration mit Start von einem höherem Ausgangslevel. Aminosäuren sind die elementaren Bausteine aller Proteine.
Sie sind beteiligt am Aufbau sämtlicher Gewebearten des menschlichen Organismus und somit auch an der Synthese der für den Stoffwechsel notwendigen Enzymkomplexe, insbesondere Strukturproteine, Transportproteine, Schrittmacher-Enzyme, Immunglobuline, Bausteine der DNA, Hormone, Neurotransmitter und vieles mehr.

Gerade nach dem Sport ist die zügige Wiederauffüllung der aufgebrauchten Kohlenhydrat-Speicher absolut notwendig. Der Organismus befindet sich nun im sogenannten anabolen Nachbelastungsstoffwechsel und verfügt gerade jetzt über eine besondere Glucose-Aufnahmefähigkeit.
Der Glukosetransport und die Glykogensyntheserate sind verstärkt und darüber hinaus insulinunabhängig, sodass in dieser Phase 30 min. nach der Belastung die Kohlenhydrat-Aufnahme erfolgen sollte.
Das American College of Sports Medicine (ACSM) empfiehlt für die ersten 6 Nachbelastungsstunden 1,0-1,5g Kohlenhydrate pro kg Körpergewicht alle 2 Stunden aufzunehmen.
Eine Kohlenhydrat-Aufnahme kombiniert mit einer gezielten Eiweißaufnahme zeitnah nach dem Sport hat einen positiven Einfluss auf die Muskelglykogen- und Proteinsynthese.

Wenn Ihr unmittelbar in den ersten 30 min. nach der sportlichen Belastung bereits eine Portion von „das NACHSPIEL“ zu euch genommen habt und anschließend zur Regeneration in die Sauna gehen wollt, müsst Ihr unbedingt bedenken, dass Ihr dort ERNEUT eine hohe Konzentration an Mikronährstoffen verliert!
Vor allem euer Elektrolyt-Haushalt wir hier auf eine harte Probe gestellt!
Daher solltet ihr nach der Sauna erneut eine Portion „das NACHSPIEL“ zu euch nehmen.

Du hast noch offene Fragen?

Dann kontaktiere uns doch gerne über das Formular auf unserer Seite. Hier klicken.